fbpx

INFORMATIONEN
FÜR JOURNALISTEN
UND REDAKTIONEN

Um die 50 noch mal durchstarten? 

Das braucht viel Energie. 
Wir zeigen Führungskräften und Selbstständigen, wie sie diese Energie gezielt abrufen – und wieder mental und körperlich fit werden.
Für eine erfüllte 2. Halbzeit!

Unsere Themen:

+++  Schlapp, genervt und wenig Antrieb? Das raubt Frauen ab 50 die meiste Energie.

+++  Muskelaufbau: was Männer ab 50 anders machen müssen.

+++  Ich habe nie gelernt, über Gefühle zu sprechen. Warum das (vor allem ab 50) nach hinten losgehen kann.

+++  Können Männer ab 50 ihren Bauch nochmals loswerden? Na klar, so geht’s.

+++  Neuorientierung von Frauen um 50: Jetzt bin ich mal dran. Wenn ich nur wüsste womit.

+++  Martins Geschichte: Wie ich mit einer Titanstange im Rücken und Schwerbehinderung den Ironman gemeistert habe.

+++  Unsere gemeinsame Geschichte: Was wir als Sterbebegleiter von Menschen am Lebensende lernen konnten.

 

So erreichen Sie uns:

Kontakt: neun GmbH- Beatrice Bleß-Lieb, Martin Lieb
Telefon: +49 40 87 50 06 67
                  +49 151 19 45 98 52   
Mail: info@neun.de
Wir stehen gerne für Interviews in den Medienformaten Print, Online, TV und Podcast zur Verfügung und teilen unser Wissen sowie unsere Erfahrungen rund um die Themen der 2. Lebenshälfte.

Zu uns:

Beatrice Bleß-Lieb:
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Systemischer Business-Coach (dvct zert.)
Neuroimaginations-Coach® Level 1+2 (DBVC zert.)
Coach für Lebensthemen (R. Kopp-Wichmann)
Hospizarbeit (ambulant) 
 
Martin Lieb:
Systemischer Business Coach (dvct zert.)
Personal Trainer (TÜV zert.)
Ex-Vorstand des Bundesverbandes Personal Training 
Leiter Präventionstraining bei PRAENOBIS (bis 2012) und beim Zentrum für Präventivmedizin Culminasceum in Hamburg (bis 2016)
Hospizarbeit (stationär)

Infomaterial:

Fotos
Die Nutzung der Bilder für die mediale Berichterstattung über uns ist honorarfrei.
Fotocredit: Sebastian Engels, Hamburg, https://www.sebastian-engels.de/

Buchveröffentlichung:

Unsere Geschichte ist die gelebte und an den eigenen Körpern verstandene Erfahrung, was Wechselwirkung von Körper, Geist und Seele heißt.
Zusammen haben wir viele Marathonläufe, Triathlons, Radrennen etc. absolviert. Obwohl wir offiziell als schwerbehindert eingestuft wurden. Martin Lieb allein hat mehrere Ironman gefinisht.
Uns beide zeichnet eine hohe Krisenkompetenz aus, gepaart mit einem natürlichen, unerschrockenen Umgang mit dem Thema Lebensende. Denn wir wissen, was am Ende des Lebens zählt.
Im Jahr 2014 gründeten wir unser gemeinsames Unternehmen neun in Hamburg. Seitdem begleiten wir Menschen in Krisensituationen, die in ihrer Lebensmitte sind und vieles noch einmal infrage stellen.